Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Home / Tomedo / Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Exotische Daten voll im Zugriff

Alle fach- oder gerätespezifischen Werte, mögen sie noch so exotisch oder individuell sein, können Sie über voll per­sonali­sierbare Custom-Karteieinträge als qualifizierte Daten speichern. Auf diese Daten haben Sie per Statistik-Modul Zugriff für Auswertungen und Sie können einfach in Ihre Tabellenkalkulation exportiert werden.

Problemlose Geräteanbindung

Unsere Techniker haben mit den meisten diagnostischen Geräten wie Endoskopen, Ultraschall, Audiometer, Tympanometer / Tympanogramm, Rhinomanometer, Vestibularis-Prüfungsgeräten, Schlafdiagnose-Geräten etc. viel Erfahrung. Die Anbindungsmöglichkeiten unbekannter Geräte werden im Vorfeld jeder Installation genau geklärt. Die tomedo®-Patientenakte selbst kann nahezu alle Dateitypen speichern und öffnen – keine Notwendigkeit für ein externes Praxisarchiv.

APHAB-Fragebögen auf dem iPad

APHAB-Fragebögen und auch selbst gestaltete Formulare (wahlweise mit drucksensitiver Unterschrift) können Patienten selbst auf dem iPad ausfüllen. Alle Eingaben werden in Echtzeit mit den Rechnern in der Praxis synchronisiert, so dass der/die Arzt/Ärztin im Anschluss zusammen mit den Patienten ihre Antworten auf seinem/ihrem iMac auswerten kann.

Individuelle Hörgeräte­verordnung

Neben allen anderen Formularen, die HNO-Ärzte*innen in der Regel benötigen, können Sie in der umfangreichen Formularverwaltung Ihre Hörgeräteverordnungen sowohl in Bezug auf das Design, als auch inhaltlich an Ihre Wünsche anpassen.

Besser als Lego

Sie können in tomedo® beliebig viele Text­bausteine anlegen, in die Sie sogar Variablen wie Fragen einbauen können. Damit reduziert sich Ihr Schreib­aufwand ganz erheblich.

Zertifiziert

Die Lizenz der KBV legitimiert tomedo® offiziell als Praxis-Software zur Medikamenten­verordnung gemäß AVWG, Online-Abrechnung, 1-Klick KV-Connect / KV-Safenet, eArztbrief, DMP-eDoku, Früherkennungs­koloskopie, Labordaten­import und Blankoformular­druck. Auch die elektronische Dokumentation des Hautkrebs­screening (HKS-eDoku) ist in zahlreichen Hausarzt-Praxen erfolgreich im Einsatz.

Abrechnung

  • Abrechnungs­schein
  • Überweisungs­schein
  • Belegärztliche Behandlung
  • Notfallschein
  • Schwangerschafts­abbr. Datentransfer

eDMP

  • Asthma Bronchiale
  • COPD
  • Diabetes Mellitus Typ I
  • Diabetes Mellitus Typ II
  • Koronare Herzkrankheit
  • Brustkrebs

eDoku­mentation

  • Früherkennungs­koloskopie
  • Hautkrebs­screening

Labordaten kommunikation

Arzneimittel verordnung (AVWG)

Heilmittel verordnung

Blankoformular bedruckung

e-Arztbrief

Hausarztverträge

  • Hausarztzentrierte Versorgung (HzV)
  • Weitere Selektiv- und Facharztverträge

S3C-Schnittstelle (gevko)

DALE-UV

Videosprechstunde