Augenheilkunde

Home / Tomedo / Augenheilkunde

Refraktions- und Augendruck­masken

Die Refraktions- und Augendruck­werte werden in tomedo® in speziellen Masken angezeigt, die als „Custom Kartei­einträge“ in der Patientenakte liegen. Historische Werte können per Klick als Verlaufs­graphen dargestellt werden.

Problemlose Geräteanbindung

Unsere Techniker haben mit den meisten gängigen Geräten wie Lensmetern, Refraktometern, Phorometern, Tonometern, Keratometern etc. viel Erfahrung. Die Anbindungsmöglichkeiten unbekannter Geräte werden im Vorfeld jeder Installation genau geklärt.

Ausfüllen und unter­schreiben auf dem iPad

Ihr Patient unterschreibt Anamnese- und Aufklärungsbögen sowie Einverständnis­erklärungen auf dem iPad. Mit der Unterschrift wird auch die Druck­sensitivität gespeichert, was die Rechts­sicherheit Ihrer Dokumentation steigert. Voraussetzung hierfür ist entweder ein Stylus der Marke “Bamboo Fineline 2” von WACOM; oder das iPad Pro mit dem Apple Pencil.

Individuelle Sehhilfe­verordnungen

Neben allen anderen Formularen, die Augenärzte*innen in der Regel benötigen, haben wir auch Sehhilfe­verordnungen an Bord. Diese können Sie in der umfangreichen Formular­verwaltung sowohl in Bezug auf das Design als auch inhaltlich an Ihre Wünsche anpassen.

Besser als Lego

Sie können in tomedo® beliebig viele Text­bausteine anlegen, in die Sie sogar Variablen wie Fragen einbauen können. Damit reduziert sich Ihr Schreib­aufwand ganz erheblich.

Augen-Zeichnung

In einem speziellen Karteieintrags-Typ „Augen-Zeichnung“ können Sie auf einem Augen-Schema Notizen, Markierungen oder auch Bilder hinterlegen, um so Ihre Dokumentation genau zu lokalisieren. Sie können außerdem dieses Augen-Schema sehr einfach durch einen eigenen, beliebigen Hintergrund ersetzen

Zertifiziert

Die Lizenz der KBV legitimiert tomedo® offiziell als Praxis-Software zur Medikamenten­verordnung gemäß AVWG, Online-Abrechnung, 1-Klick KV-Connect / KV-Safenet, eArztbrief, DMP-eDoku, Früherkennungs­koloskopie, Labordaten­import und Blankoformular­druck. Auch die elektronische Dokumentation des Hautkrebs­screening (HKS-eDoku) ist in zahlreichen Hausarzt-Praxen erfolgreich im Einsatz.

Abrechnung

  • Abrechnungs­schein
  • Überweisungs­schein
  • Belegärztliche Behandlung
  • Notfallschein
  • Schwangerschafts­abbr. Datentransfer

eDMP

  • Asthma Bronchiale
  • COPD
  • Diabetes Mellitus Typ I
  • Diabetes Mellitus Typ II
  • Koronare Herzkrankheit
  • Brustkrebs

eDoku­mentation

  • Früherkennungs­koloskopie
  • Hautkrebs­screening

Labordaten kommunikation

Arzneimittel verordnung (AVWG)

Heilmittel verordnung

Blankoformular bedruckung

e-Arztbrief

Hausarztverträge

  • Hausarztzentrierte Versorgung (HzV)
  • Weitere Selektiv- und Facharztverträge

S3C-Schnittstelle (gevko)

DALE-UV

Videosprechstunde